Am 1. Dezember wurde in Pellendorf bei stimmungsvoller Witterung im wunderschönen Anwesen der Familie Trauttmansdorff-Weinsberg der Adventkalender feierlich eröffnet. Zahlreiche junge und ältere Besucher besuchten die liebevoll geschmückte Veranstaltung und erfreuten sich gemeinsam an hausgemachtem Punsch, 1,5 Meter Leberkäse und selbstgemachten Bäckereien. Für eine besinnliche Weihnachtsstimmung sorgten das Bläserquartett der Original Hoch- und Deutschmeister und die Pellendorfer Sänger „Wer singt mit? Komm, sing mit!“ unter der Leitung von Franz Kowatschek.

„Ich freue mich sehr über die große Anzahl an Gästen, die zu uns gekommen sind, um ein paar besinnliche Stunden zu verbringen und sich gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen. Einen herzlichen Dank an alle, die mit geholfen haben, dass diese großartige Veranstaltung wieder möglich wurde!“, ist VP-Parteiobfrau GR Claudia Hofbauer als Organisatorin der Veranstaltung erfreut. Bis Heiligabend gibt es in Pellendorf jeden Tag ein neues Fenster, das bis einschließlich 6. Jänner morgens und abends beleuchtet bewundert werden kann.

zum Fotoalbum >>>

Werbeanzeigen